Erneuter Erfolg unserer U-15 gegen die Blue Devils aus Weiden

Nach dem 0:8 Sieg im Hinspiel gegen Weiden gingen unsere Jungs am Sonntag nicht mit der vollen Konzentration ins Match und konnten nicht an die guten Leistungen der letzten Spiele anknüpfen. Auch viele Strafzeiten beider Mannschaften ließen im ersten Drittel keinen richtigen Spielfluss aufkommen. Unsere Tigers hatten aber mehr Spielanteile und Weiden blieb durch Konter gefährlich. Und so endete das 1. Drittel mit einem torlosen 0:0.

Bayreuth startete mit einer 5:3 Unterzahl in das zweite Drittel und weitere Strafminuten folgten in den ersten 10 Minuten. Dadurch blieb es nicht aus, dass man in der 30. Minute das 0:1 in Unterzahl kassierte. Nach dem Gegentreffer konzentrierte man sich mehr auf seine spielerischen Vorteile und blieb von der Strafbank fern und nur zwei Minuten später konnte Toni Herold auf Zuspiel von Marek Lang und Jan Anhalt zum wichtigen 1:1 ausgleichen. So ging man dann auch in die zweite Pause.

Die Kabinenansprache zeigte anscheinend Wirkung, denn die Tigers kamen motiviert und konzentriert aus der Kabine. Es dauerte gerade mal 13 Sekunden bis Marek Lang einen schönen Spielzug über Jan Anhalt und Sebastian Laßmann abschließen konnte. Durch einen schönen Aufbaupass durch Bartosz Humaniuk konnte Jan Anhalt in der 46. Minute alleine auf das Weidener Tor laufen und vollstrecken. Sechs Minuten vor Ende nutzen die Tigers noch eine Überzahlsituation in der Yannis Steffens einen Schuss von Ilias Burbach auf Zuspiel von Bartosz Humaniuk unhaltbar zum verdienten 4:1 Endstand abfälschte. Obwohl unsere Jungs sich nicht von ihrer besten Seite zeigten, waren sie spielerisch die bessere Mannschaft und konnten sich die nächsten 3 Punkte sichern.
Auch in diesem Spiel zeigte der Schlußmann der Tigers, Sebastian Scherer, wieder sein Können und entschärfte die Konter der Devils.

Am Samstag 26.10. geht es dann im Heimspiel gegen Selb. Anpfiff ist um 11:45 im Bayreuther Kunsteisstadion.

Jan Anhalt (1/2), Marek Lang (1/1), Toni Herold (1/0), Yannis Steffens (1/0), Bartosz Humaniuk (0/2), Sebastian Laßmann (0/1)

- ts -

 

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates